Die Blüten der vier Winde

projekte_vierwinde_1.jpg
projekte_vierwinde_2.jpg
projekte_vierwinde_3.jpg
projekte_vierwinde_4.jpg

<<< zurück zur Projektübersicht

2006, Digital Video, 56 min.

nach dem Märchen „Der Kleine Muck“ von Wilhelm Hauff

Filmpremiere
Wiesbaden
10. September 2006

Vom 15. bis 24. September 2006 war ‚Die Blüten der vier Winde’ zu sehen bei GANGART in Bischofsheim und am 17. November 2006 in Monterrey/Mexiko beim
ENCUENTRO INTERNACIONAL DE CINEASTAS

Wenn auch Sie den Film zeigen möchten, rufen Sie uns an oder schicken Sie eine mail. (siehe Kontakt)

Migrantinnen aus vier Kontinenten drehen einen Film über das Anderssein. Sie verbinden das Märchen vom Kleinen Muck mit Interviews über ihr Leben. Dabei ist diese Geschichte keineswegs exemplarisch für jemanden, der sein Glück in einem anderen Land versucht. Auch die Lebensläufe der mitwirkenden Frauen unterscheiden sich von den märchenhaften Abenteuern des lebensunerfahrenen Muck erheblich. Mit großer Ernsthaftigkeit und schlichten filmischen Mitteln setzen die Frauen dieses Märchen um, rufen sich dabei selbst erlebte Situationen ins Gedächtnis und setzen diese in Bezug zu Mucks Erlebnissen. Ein frischer und heiterer Film, der mit den Themen Migration und Fremde unbefangen umgeht, dabei nicht an der Oberfläche bleibt und Nachsinnen zulässt.

Ein Film in deutscher Sprache. Gedreht an Schauplätzen in und um Wiesbaden. Die Mitwirkenden kommen aus unterschiedlichsten Kulturen: Äthiopien, Brasilien, China, Irak, Marokko, Mongolei, Polen, Thailand, Türkei.

Regie Susanne Schwarz
Ausstattung Sonja Welp
Kamera, Schnitt Ottmar Schick

Mit

Öznur Acar
Grace Classen
Bayar Kheder
Nan Matthias-Wang
Tsehay Neguse
Raafa Sabri
Oyun Schmauß
Phuangphayom Schunk
Margarita Swedrzynska
und anderen

Kooperationspartner
Gemeinschaftszentrum Georg-Buch-Haus
AWO

Herzlichen Dank für die Förderung
LOS Lokales Kapital für soziale Zwecke:
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Europäischer Sozialfonds

und für die Spielorte
Titus Grab
Hessisches Immobilienmanagement (Schloss Biebrich am Rhein)
Maximilianshof, Erbach
Dorothea Sassen

Des Kaisers neue Kleider

Film nach dem Märchen von Hans Christian Andersen